ELBPHILHARMONIE HAMBURG – Ein Abend für Beethoven

  • 11.04.2019
  • CS
  • Kommentare deaktiviert für ELBPHILHARMONIE HAMBURG – Ein Abend für Beethoven
Foto: Elbphilharmonie – Ansicht von der Elbe (c) Gilda Fernandez

„Ein Abend für Beethoven“
Ludwig van Beethoven:
Schauspielmusik zu Egmont op. 84
Symphonie Nr. 3, op. 55, Es-Dur “Eroica”

Ulrich Tukur, Sprecher

Nora Friedrichs, Sopran

Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg, Dirigent: Juri Gilbo

Im Vorgriff auf das große Beethoven-Jubiläum im Jahr 2020 zum 250. Geburtstag des KomponistenGenies gibt es bereits ein erstes großes Beethoven-Ereignis in der Hamburger Elbphilharmonie. Zu der beliebten und berühmten Symphonie Nr. 3, der „Eroica“ erklingt ein weiteres bedeutendes Werk Beethovens, das aber längst nicht so populär ist, denn es verlangt einen Sprecher und eine Sopranistin als Solisten der Extraklasse, das macht die Sache dann schon künstlerisch anspruchsvoller.

Eine ausführliche Beschreibung finden Sie hier.

Preis pro Person inkl. Busfahrt und Eintritt PK1 129,- € – ausverkauft

Preis pro Person inkl. Busfahrt und Eintritt PK2 124,- € – Podiumsplätze ohne Numerierung!

Abfahrt: 17:30 Uhr ab Lübeck ZOB/Am Retteich
Programm: 19:00 Uhr Ankunft Elbphilharmonie
Zwischen Kaispeicher und Glasaufbau befindet sich die Plaza, eine öffentliche Aussichtsplattform im 8. Obergeschoss der Elbphilharmonie. Der Plazabesuch ab zwei Stunden vor der Veranstaltung ist in den Tickets für den Großen und Kleinen Saal inbegriffen.
20:00 Uhr Konzertbeginn
Rückfahrt*: 22:30 Uhr nach Lübeck

 

Zustiegspunkte Abfahrt Rückfahrt Ankunft*
Busdepot Schwertfeger Str. 16:45 00:00
Bad Schwartau ZOB 17:00 23:45
ZOB/Retteich 17:30 23:30

Begrenzte Teilnehmerzahl !

* Alle Ankunftzeiten sind Ca.-Angaben und können durch aktuelle Verkehrs- und/oder Wettersituationen beeinflusst werden!
Programm-Änderungen vorbehalten, Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Änderungen vorbehalten!

 

CS