ELBPHILHARMONIE HAMBURG 05.10.2019

Evelyn Glennie, Percussion

Philip Smith, Klavier

Dame Evelyn Glennie ist bekannt als die erste Person, die erfolgreich eine Vollzeitkarriere als SoloPercussionistin aufbaut und aufrechterhält. Evelyn tritt international mit den besten Orchestern, Dirigenten und Künstlern unserer Zeit auf. Sie berichtet, dass sie 1992 das erste Schlagzeugkonzert in der Geschichte der Proms in der Albert Hall gespielt hatte: „Bei einem solchen Ereignis zu spielen war ein Beweis dafür, dass Musik uns alle wirklich betrifft und uns auf eine Weise verbindet, die das gesprochene Wort nicht kann.“ Dies ebnete den Weg für Orchester auf der ganzen Welt, Schlagzeugkonzerte aufzuführen.

Evelyn hatte die Ehre, in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Danny Boyle eine führende Rolle bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2012 in London zu spielen. Im Jahr 2018 baute Evelyn auf dieser interdisziplinären Erfahrung auf, indem sie die Partitur für Gregory Doran / The Royal Shakespeare Companys visionäre Neuproduktion von Troilus und Cressida komponierte und sich mit dem Jazz-Trio ‚HLK‘ zusammenschloss Künstler.

Während ihrer gesamten Karriere hatte Evelyn das Privileg, mit verschiedenen Künstlern zusammenzuarbeiten, von Björk bis Fred Frith:
„Durch die Zusammenarbeit mit Björk konnte ich mich von der schriftlichen Seite lösen und in eine völlig andere Arena fallen, was das Publikum betrifft. Es ist immer eine aufregende Erfahrung, mit Fred Frith völlig improvisierte Auftritte zu geben. In dieser Situation bitten wir das Publikum, ganz anders zuzuhören. ‚

Die zweifache GRAMMY-Preisträgerin und BAFTA-Nominierte Evelyn ist eine gefragte Komponistin und beauftragt Musik für Film-, Fernseh- und Bibliotheksunternehmen wie Audio Network zu schreiben. Der Film ‚Touch the Sound‘ und ihre aufschlussreiche TED-Rede sind wichtige Zeugnisse für ihre Herangehensweise an die Klangerzeugung.

Besetzung

Evelyn Glennie, Percussion

Philipp Smith, Klavier

Preis pro Person inkl. Busfahrt und Eintritt PK2 116,- €, PK3 105,- €

Abfahrt: 17:30 Uhr ab Lübeck ZOB/Am Retteich
Programm: 19:00 Uhr Ankunft Elbphilharmonie
Zwischen Kaispeicher und Glasaufbau befindet sich die Plaza, eine öffentliche Aussichtsplattform im 8. Obergeschoss der Elbphilharmonie. Der Plazabesuch ab zwei Stunden vor der Veranstaltung ist in den Tickets für den Großen und Kleinen Saal inbegriffen.
20:00 Uhr Konzertbeginn
Rückfahrt*: 22:30 Uhr nach Lübeck

 

Zustiegspunkte Abfahrt Rückfahrt Ankunft*
Busdepot Schwertfeger Str. 16:45 00:00
Bad Schwartau ZOB 17:00 23:45
ZOB/Retteich 17:30 23:30

Begrenzte Teilnehmerzahl !

Änderungen vorbehalten!